Angebote zu "Canis" (103 Treffer)

Kategorien

Shops

Terra Canis Gartentopf, Gemüse-Obst-Mix - 12 x ...
24,49 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Der Terra Canis Gartentopf ist da! Mit 80% Gemüse und 20% Obstanteil ist der Terra Canis Gartentopf die perfekte Ergänzung für die Ernährung Ihres Hundes mit rohem oder gegartem Fleisch sowie mit reinen Fleischdosen. Alle Rohstoffe sind aus 100% Lebensmittelqualität. Durch das schonende Garverfahren werden die Pflanzenfasern optimal für die Verdauung aufgeschlossen und ein höchstmögliches Maß an natürlichen Vitaminen und Mineralstoffen bleibt erhalten. Terra Canis Gartentopf im Überblick: Ergänzungsfuttermittel für Hunde Ideal geeignet als Ergänzung zu rohem gegartem Fleisch oder reinen Fleischdosen Rohstoffe in 100% Lebensmittelqualität Schonend gegart: Pflanzenfasern werden optimal für die Verdauung aufgeschlossen, Vitamine Mineralien bleiben erhalten 80% Gemüse: u.a. Karotte, Zucchini, Kürbis 20% Obst: u.a. mit Apfel, Papaya, Aprikose Hergestellt in Deutschland Die Terra Canis Menüs für Welpen werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner Lebensmittelbetrieb, der strengen Kontrollen und Auflagen des Veterinäramtes unterliegt, darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung nachweislich lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Welpenfutter. Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten. Hier finden Sie Frischfleisch Frostfutter zum Erstellen einer vollwertigen Mahlzeit.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Terra Canis First Aid Schonkost 400 g - 6 x 400...
15,67 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Ein mageres, leicht verdauliches und getreidefreies Menü, das den Verdauungstrakt entlastet und die Regeneration bei Magen-Darm-Beschwerden unterstützt: Terra Canis First Aid Schonkost entsteht zu 100% aus besten Zutaten in Lebensmittelqualität. Frisches Muskelfleisch vom Huhn und Hüttenkase liefern Ihrem vierbeinigen Patienten wertvolle Proteine, sind dabei hochverdaulich und fettarm. Gekochte Kartoffeln helfen als basisches Lebensmittel im Verbund mit Heilerde dabei, die vermehrte Säurebildung bei Durchfall auszugleichen und spenden dem geschwächten Organismus Energie. Zudem tragen die in Karotten enthaltenen Oligosaccharide dazu bei, Krankheitserreger besser aus dem Körper ausscheiden zu können. Um den Verlust von Elektrolyten auszugleichen, wurde die reizarme Schonkost mit einem erhöhten Nährstoffgehalt ausgestattet. Hinzu kommen krampflösende, beruhigende und entzündungshemmende Pflanzenextrakte wie Kamille, Melisse, Ringelblume sowie Fenchel und Schwarzkümmelöl. Das ballaststoffreiche Superfood Kokosmehl liefert Energie, ohne den Magen-Darm-Trakt zu belasten. Alle Zutaten wurden auf die Bedürfnisse angegriffener Hundemägen abgestimmt und in Zusammenarbeit mit einer Tierärztin bewusst ausgewählt. So bietet Terra Canis First Aid eine echte Alternative zu selbst gekochter Schonkost und fördert mit frischen und hochwertigen Inhaltsstoffen den Heilungsprozess Ihres Hundes. Terra Canis First Aid Schonkost auf einen Blick: Reiz- und fettarme Schonkost für Hunde (Alleinfutter) Zutatenliste speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse bei Magen-Darm-Problemen Getreidefrei: für ernährungssensible Hunde geeignet 100% Lebensmittelqualität: alle Zutaten sind echt, hochwertig und nachweislich für den menschlichen Verzehr bestimmt Erhöhte Nährstoffzusätze: zum Ausgleich von Elektrolyt- und Nährstoffverlusten Mit leichtem Hühnerfleisch: ideale Proteinquelle, da Hühnerfleisch fettarm und hochverdaulich ist Gekochte Möhren enthalten Oligosaccharide, die in ihrer Struktur den Rezeptoren der Darmwand ähneln, sodass sich Krankheitserreger daran andocken und mit ihnen ganz leicht aus dem Körper ausgeschieden werden können Gekochte Kartoffeln: spenden Energie, ohne zu belasten, als basisches Lebensmittel gleichen sie die vermehrte Säurebildung bei Durchfall aus Fenchel: wirkt krampflösend, beruhigt und hilft gegen Blähungen Sellerie: hohes Basenpotential, neutralisiert überschüssige Säure Proteinreicher Hüttenkäse: fettarmer Energiespender, hilft Magen-Darm-Flora auszugleichen Extrakte aus Blüten: mit Kamille, Melisse Ringelblume, wirken beruhigend, entzündungshemmend und krampflösend Schwarzkümmelöl: bewährtes Naturheilprodukt bei Verdauungsbeschwerden Kokosmehl: hochverdauliches, fettarmes und ballaststoffreiches Superfood Heilerde: enthält Mineralien Spurenelemente, bindet und absorbiert Säure und schädliche Stoffe In Zusammenarbeit mit einer Tierärztin entwickelte Rezeptur Herkunftsgarantie: in der mehrfach ausgezeichneten Münchner Familienmetzgerei Schäbitz produziert

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Terra Canis First Aid Schonkost 400 g - 12 x 40...
29,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein mageres, leicht verdauliches und getreidefreies Menü, das den Verdauungstrakt entlastet und die Regeneration bei Magen-Darm-Beschwerden unterstützt: Terra Canis First Aid Schonkost entsteht zu 100% aus besten Zutaten in Lebensmittelqualität. Frisches Muskelfleisch vom Huhn und Hüttenkase liefern Ihrem vierbeinigen Patienten wertvolle Proteine, sind dabei hochverdaulich und fettarm. Gekochte Kartoffeln helfen als basisches Lebensmittel im Verbund mit Heilerde dabei, die vermehrte Säurebildung bei Durchfall auszugleichen und spenden dem geschwächten Organismus Energie. Zudem tragen die in Karotten enthaltenen Oligosaccharide dazu bei, Krankheitserreger besser aus dem Körper ausscheiden zu können. Um den Verlust von Elektrolyten auszugleichen, wurde die reizarme Schonkost mit einem erhöhten Nährstoffgehalt ausgestattet. Hinzu kommen krampflösende, beruhigende und entzündungshemmende Pflanzenextrakte wie Kamille, Melisse, Ringelblume sowie Fenchel und Schwarzkümmelöl. Das ballaststoffreiche Superfood Kokosmehl liefert Energie, ohne den Magen-Darm-Trakt zu belasten. Alle Zutaten wurden auf die Bedürfnisse angegriffener Hundemägen abgestimmt und in Zusammenarbeit mit einer Tierärztin bewusst ausgewählt. So bietet Terra Canis First Aid eine echte Alternative zu selbst gekochter Schonkost und fördert mit frischen und hochwertigen Inhaltsstoffen den Heilungsprozess Ihres Hundes. Terra Canis First Aid Schonkost auf einen Blick: Reiz- und fettarme Schonkost für Hunde (Alleinfutter) Zutatenliste speziell abgestimmt auf die Bedürfnisse bei Magen-Darm-Problemen Getreidefrei: für ernährungssensible Hunde geeignet 100% Lebensmittelqualität: alle Zutaten sind echt, hochwertig und nachweislich für den menschlichen Verzehr bestimmt Erhöhte Nährstoffzusätze: zum Ausgleich von Elektrolyt- und Nährstoffverlusten Mit leichtem Hühnerfleisch: ideale Proteinquelle, da Hühnerfleisch fettarm und hochverdaulich ist Gekochte Möhren enthalten Oligosaccharide, die in ihrer Struktur den Rezeptoren der Darmwand ähneln, sodass sich Krankheitserreger daran andocken und mit ihnen ganz leicht aus dem Körper ausgeschieden werden können Gekochte Kartoffeln: spenden Energie, ohne zu belasten, als basisches Lebensmittel gleichen sie die vermehrte Säurebildung bei Durchfall aus Fenchel: wirkt krampflösend, beruhigt und hilft gegen Blähungen Sellerie: hohes Basenpotential, neutralisiert überschüssige Säure Proteinreicher Hüttenkäse: fettarmer Energiespender, hilft Magen-Darm-Flora auszugleichen Extrakte aus Blüten: mit Kamille, Melisse Ringelblume, wirken beruhigend, entzündungshemmend und krampflösend Schwarzkümmelöl: bewährtes Naturheilprodukt bei Verdauungsbeschwerden Kokosmehl: hochverdauliches, fettarmes und ballaststoffreiches Superfood Heilerde: enthält Mineralien Spurenelemente, bindet und absorbiert Säure und schädliche Stoffe In Zusammenarbeit mit einer Tierärztin entwickelte Rezeptur Herkunftsgarantie: in der mehrfach ausgezeichneten Münchner Familienmetzgerei Schäbitz produziert

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Terra Canis 6 x 800 g - Huhn mit Tomaten, Amara...
24,49 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner EU-Lebensmittelbetrieb, der strengen Kontrollen und Auflagen des Veterinäramtes unterliegt, darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung nachweislich lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen nachweislich Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker So entsteht ein appentitliches und leckeres Futter, das wie selbstgekocht schmeckt Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Terra Canis 6 x 800 g - Wild mit Kürbis, Amaran...
24,49 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner EU-Lebensmittelbetrieb, der strengen Kontrollen und Auflagen des Veterinäramtes unterliegt, darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung nachweislich lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen nachweislich Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker So entsteht ein appentitliches und leckeres Futter, das wie selbstgekocht schmeckt Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Terra Canis 6 x 200 g - Pute mit Brokkoli, Birn...
11,75 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner EU-Lebensmittelbetrieb, der strengen Kontrollen und Auflagen des Veterinäramtes unterliegt, darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung nachweislich lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen nachweislich Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker So entsteht ein appetitliches und leckeres Futter, das wie selbstgekocht schmeckt Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Terra Canis 6 x 800 g - Pute mit Brokkoli, Birn...
24,49 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner EU-Lebensmittelbetrieb, der strengen Kontrollen und Auflagen des Veterinäramtes unterliegt, darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung nachweislich lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen nachweislich Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker So entsteht ein appentitliches und leckeres Futter, das wie selbstgekocht schmeckt Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Terra Canis 6 x 800 g - Rind mit Karotte, Apfel...
24,49 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner EU-Lebensmittelbetrieb, der strengen Kontrollen und Auflagen des Veterinäramtes unterliegt, darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung nachweislich lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen nachweislich Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker So entsteht ein appentitliches und leckeres Futter, das wie selbstgekocht schmeckt Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot
Terra Canis 6 x 800 g - Lamm mit Zucchini, Hirs...
24,49 € *
zzgl. 1,99 € Versand

Terra Canis Hundefutter ist eine vollwertige Hausmannskost für Hunde aus natürlichen und qualitativ hochwertigen Zutaten. Das Ernährungskonzept von Terra Canis folgt mit seinen abwechslungsreichen Rezepturen den natürlichen Ernährungsansprüchen Ihres Hundes. Die bewusste und schonende Zubereitung des Futters aus frischen, natürlichen Zutaten ermöglicht eine optimale Versorgung Ihres Hundes mit allen notwendigen Nährstoffen. Die Terra Canis Menüs für Hunde werden von einer oberbayerischen Metzgerei hergestellt. Dieser Familienbetrieb in dritter Generation hat viele Auszeichnungen und Preise für seine Erzeugnisse erhalten. Er gehört zu den besten Metzgereien in München und zeichnet sich vor allem durch sein Qualitätsbewusstsein aus. Als reiner EU-Lebensmittelbetrieb, der strengen Kontrollen und Auflagen des Veterinäramtes unterliegt, darf er nur Ware in Lebensmittelqualität lagern, verarbeiten und verkaufen. Dies garantiert die ausschließliche Verwendung nachweislich lebensmitteltauglicher Zutaten für Terra Canis Hundefutter. Die Vorteile von Terra Canis Hundefutter auf einen Blick: Fleisch, Fischfilet sowie alle anderen Zutaten werden frisch verarbeitet, besitzen nachweislich Lebensmittelqualität und sind deutscher Herkunft Terra Canis garantiert die ausschließliche Verwendung der in der Zusammensetzung erwähnten Zutaten Ein schonendes Garverfahren (Kaltabfüllung niedrige Gartemperatur) gewährleistet, dass die wertvollen natürlichen Vitamine, sekundären Pflanzenstoffe, Mineralstoffe/Spurenelemente und Proteine in höchstmöglichem Maße erhalten bleiben Durch die Zugabe genau errechneter Mengen von Eierschalen Mineralerde wird das für den Hund optimale Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3 : 1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt Terra Canis verzichtet konsequent auf Tier- und Knochenmehl, minderwertige Nebenerzeugnisse, Füllstoffe, Schlachtabfälle, Farb-, Konservierungs-, Lock-, Aromastoffe, künstliche Antioxidantien sowie jegliche synthetische Zusätze und Zucker So entsteht ein appentitliches und leckeres Futter, das wie selbstgekocht schmeckt Die Zutaten von Terra Canis Hundefutter: Muskelfleisch: sichert die Versorgung des Organismus mit hochwertigen Proteinen und Omega-6-Fettsäuren. Zum Muskelfleisch zählen auch Herzfleisch sowie Hühner-, Puten- Kaninchenmägen (Magen und Herz sind reine Muskel und zählen daher nicht zu den Innereien). Innerhalb der Fleischration sollte der Muskelfleischanteil immer am größten sein, Terra Canis Menüs bestehen zum größten Teil aus Muskelfleisch Leber: Da die Leber ein Entgiftungsorgan ist, sollte sie nur selten und in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Terra Canis verwendet daher Leber nur in wenigen Menüs in kleinen Mengen. Gänzlich sollte darauf aber nicht verzichtet werden, da Leber zahlreiche Vitamine Spurenelemente enthält Eierschalen: Lebenswichtiges Kalzium aus den Knochen des Beutetieres substituiert Terra Canis durch Eierschalen. Durch Vorher-Nachher-Analysen konnte individuell für jedes einzelne Menü das für den Hund wichtige Kalzium-Phosphor-Verhältnis von 1,3:1,0 auf völlig natürlichem Weg hergestellt werden Ballaststoffe in Form von Gemüse, Obst Kräutern: Ballaststoffe sind wichtig für die Verdauung, da sie die Darmmotorik anregen und den Darm säubern. Achten Sie hierbei auf ein wenig Abwechslung, da alle Gemüse- Obstsorten unterschiedliche Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente Phytamine (= sekundäre Pflanzenstoffe) enthalten. Die Menüs von Terra Canis beinhalten mehr als 20 verschiedene Gemüse-, Obst- und Kräutersorten Getreide: Getreide wird vom Wolf nur selten und in geringen Mengen über den Magen-Darm-Inhalt seines Beutetieres aufgenommen. Dementsprechend sind weder Gebiss noch die Verdauungsphysionomie des Hundes darauf ausgerichtet, größere Mengen Getreide zu verdauen. Als unwesentlicher Nahrungsbestandteil sollte es nur in geringen Mengen an den Hund verfüttert werden. Die Terra Canis Menüs bestehen mit max. 10% nur zu einem geringen Prozentsatz aus Getreide. Das verwendete »Getreide« (z.B. Hirse, Buchweizen, Dinkel, Naturreis, Amarant) ist meist glutenfrei und liefert dem Hund viele wichtige Mineralstoffe, Aminosäuren Vitamine Seealge: Die Seealge versorgt den Hund mit allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink, Jod, etc.), allen essentiellen Aminosäuren, mehrfach ungesättigten Fettsäuren und vielen wichtigen Vitaminen Mineralerde: Mineralerde (= Heilerde) ist reich an allen wichtigen Mineralstoffen Spurenelementen (z.B. Kalzium, Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium, Selen, Eisen, Kupfer, Mangan, Zink) und liefert ebenfalls alle essentiellen Aminosäuren Rapsöl: Rapsöl ist mit einem optimalen Mischungsverhältnis zwischen Linolsäure und Linolensäure perfekt für eine ausgeglichene, gesunde Ernährung und liefert natürliches Vitamin A und wichtige Omega-3-Fettsäuren Andensalz: Salz ist ein wichtiger Bestandteil der Hundeernährung, da das über die Beutetiere aufgenommene, salzhaltige Blut den Hund mit zahlreichen Mineralstoffen – unter anderem dem für den Elektrolythaushalt wichtigen Chlorid – versorgt. Terra Canis verwendet natürliches unbehandeltes Andensalz, das »weiße Gold« der Inkas Hagebuttenpulver: Hagebuttenpulver versorgt unterstützend zur Eigensynthese des Hundes den Organismus mit natürlichem Vitamin C Terra Canis Hundefutter wird von einem unabhängigen, anerkannten Labor kontrolliert, welches Lebensmittel auf Produktsicherheit prüft. Alle Menüs werden regelmäßig analysiert, um sicherzustellen, dass der hohe Qualitätsstandard permanent eingehalten wird. Sie finden das entsprechende Siegel auf allen Terra Canis Etiketten.

Anbieter: Zooplus
Stand: 04.07.2020
Zum Angebot